WAISCH Logo
  1. Beiträge
  2. Kunststoff-Schweiz
  3. Beiträge
  4. Ypsomed: Steigert Umsatz um 15.2% und verdreifacht ihr Betriebsergebnis
News

Ypsomed: Steigert Umsatz um 15.2% und verdreifacht ihr Betriebsergebnis

Ypsomed (SIX: YPSN) hat im Geschäftsjahr 2021/22 im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzwachstum von 15.2% erwirtschaftet und einen konsolidierten Gesamtumsatz von CHF 464.8 Mio. (432 Mio EUR) erzielt (Vorjahr: CHF 403.7 Mio.). Auf seinem fortgesetzten Wachstumspfad hat das Unternehmen sein Betriebsergebnis (EBIT) mit CHF 28.6 Mio. gegenüber dem Vorjahr verdreifacht (Vorjahr: CHF 9.3 Mio.). Der Reingewinn stieg auf CHF 23.1 Mio. und wurde gegenüber dem Vorjahr fast vervierfacht (Vorjahr: CHF 5.8 Mio.). Zudem plant Ypsomed eine Kapitalerhöhung zur Unterstützung des angestrebten Wachstums.
  • Ypsomed: Steigert Umsatz um 15.2% und verdreifacht ihr Betriebsergebnis

    Kapitalerhöhung zur Unterstützung des angestrebten Wachstums
    Ypsomed will die Eigenkapitalquote durch Ausgabe von maximal 1 Million voll zu liberierender Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 14.15 weiter stärken. Sämtlichen bisherigen Aktionären wird ein Bezugsangebot für neue Aktien unterbreitet. Es ist geplant, die nicht bezogenen Aktien im Rahmen einer freien Platzierung zu veräussern. Ein entsprechender Teil der bestehenden direkten und indirekten Darlehen von Dr. h.c. Willy Michel wird in neue Aktien umgewandelt. Die Kapitalerhöhung unterstützt die Finanzierung der Vorinvestitionen in den beschleunigten Produktionsaufbau für Injektionssysteme und erhöht die finanzielle Flexibilität, um die Digitalisierung voranzutreiben. Hauptaktionär Dr. h.c. Willy Michel erklärt: "Ich bin von den zukünftigen Wachstumsperspektiven der Ypsomed persönlich überzeugt und werde meine Bezugsrechte vollumfänglich ausüben." Die Kapitalerhöhung soll voraussichtlich vor der Generalversammlung vom 29. Juni 2022 umgesetzt werden. Der Bezugs- bzw. Platzierungspreis wird zu Marktkonditionen mit einem Abschlag von voraussichtlich rund 2% bis 3% nach Ende der Bezugs- bzw. Platzierungsfrist, die voraussichtlich vom 16. bis 23. Juni 2022 dauern wird, festgesetzt. Die neuen Aktien werden für die Dividendenzahlung vom 06. Juli 2022 berechtigt sein. Weitere Informationen zur geplanten Kapitalerhöhung werden voraussichtlich Mitte Juni in einem Prospekt veröffentlicht. Die Zürcher Kantonalbank ist Sole Global Coordinator dieser Kapitalerhöhung.

    Ausblick
    Ypsomed erwartet für das Geschäftsjahr 2022/23 ein Umsatzwachstum auf Gruppenstufe in der gleichen Grössenordnung wie im vergangenen Geschäftsjahr sowie eine weitere signifikante Verbesserung des Betriebsergebnisses (EBIT) von mindestens 50%, mit einem stärkeren zweiten Halbjahr. Für das Folgejahr 2023/24 erwartet Ypsomed eine Verdoppelung des Betriebsergebnisses (EBIT) gegenüber 2022/23.

    Mehr Kunststoff-News auf Kunststoff-Schweiz - www.kunststoff-schweiz.ch

    Kunststoff-Schweiz ist das Internetportal für die Schweizer Kunststoff-Industrie und bietet eine interessante und aktuelle Internet-Plattform für die Schweizer Kunststoff-Branche an. Kunststoff-Schweiz ist ein völlig unabhängiges Internetportal und gehört keinem Verlag und Verband. Seit 2005 ist Kunststoff-Schweiz online.